Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
 
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelles

Corona News

                                                                                Görzig, 21. Januar 2021

 

Liebe Eltern unserer Schule!

Ich hoffe, Sie und Ihre Familien sind alle wohlauf und gesund. Die KollegInnen und ich danken Ihnen, dass Sie viel Zeit und Kraft für die Beschulung der Kinder zu Hause aufwenden. Wir wissen, wie aufreibend das sein kann. Gern unterstützen wir Sie telefonisch oder per Email bei dieser herausfordernden Aufgabe. Die Schule ist jeden Tag besetzt, so dass Sie sich gern melden können. Wir geben unser Bestes! Gern können Sie uns auch eine Rückmeldung geben, ob Optimierungsbedarf für das Homeschooling besteht. Leider wird es nach den Ferien voraussichtlich so weitergehen. Wie genau die Beschulung nach den Ferien  fortgesetzt wird, erfahren Sie dann hier und per Email. Weiterhin werden wir dienstags die neuen Aufgaben im Container und in der weBBcloud bereitstellen. Unsere neue SchulCloud befindet sich weiterhin im Aufbau und wächst stetig. Frau von der Krone danke ich für ihre unermüdliche Unterstützung beim Aufbau der SchulCloud. Danke! Wer sich schon registriert hat, kann gern schon einmal einen Blick darauf werfen.                  

Am nächsten Freitag, 29. Januar 2021 fände eigentlich in den Klassen die reguläre Zeugnisvergabe statt. Entgegen der Informationen vom Schulamt, dass wir die Zeugnisvergabe selbstständig und alternativ unter Einhaltung des Hygieneplanes organisieren können, gilt nun für alle Schulen verpflichtend: 

Die Zeugnisse müssen per Post an die Elternhäuser verschickt werden. Das heißt:

- Flex 1 & 2 bekommen ihr Kompetenzzeugnis erst zum Endjahr im Juni

- die Zeugnisse der Klassen 3 bis 5 dürfen erst nach den Ferien, am 8. Februar 2021, verschickt werden

- die Zeugnisse, Grundschulgutachten sowie deren Kopien und das Anmeldeformular für die weiterführende Schule werden am 29. Januar per Post verschickt.

Sollte bei Ihnen nach einer gewissen Zeit des Postweges kein Zeugnis eintreffen, melden Sie sich bitte dringend bei uns! 

Wir freuen uns von Ihnen zu hören! 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund, 

F. Weise-Drogi

                                                  


                                                                                Görzig, 8. Januar 2021                       

Liebe Eltern und Kinder! 

Wie Sie sicherlich aus den Medien entnehmen konnten, geht es mit dem Homeschooling und der Notbetreuung in der 2. KW vom 11.1. bis 15.1.2021 genauso weiter wie bisher. Bitte beachten Sie, dass das Sekretariat der Schule momentan nicht dauerhaft besetzt ist und ggf. Anrufe nicht entgegen genommen werden können. Die Aufgaben finden Sie wieder ab spätestens Dienstag in der weBBcloud oder/ und zur Abholung in Papierform im Container von 7.00 bis 15. 00 Uhr. 

Außerdem bauen wir unsere Schul-Cloud weiter aus und können so langsam starten sie in Betrieb zu nehmen. Wer noch nicht angemeldet ist und sich nicht registriert hat, macht das bitte umgehend, da Ihr Kind sonst nicht am Online Unterricht teilnehmen kann. Die Klasse 5 und 6 hat in der Schul-Cloud bereits Musikaufgaben. Diese können schon erledigt werden. Viel Freude dabei! Wir freuen uns über Rückmeldungen, ob es geklappt hat. 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund, 

F. Weise-Drogi


                                           

                                                                                        Görzig, 4. Januar 2021

Liebe Eltern und Kinder unserer Schule! 

Ich wünsche Ihnen und euch ein gesundes, zufriedenes und glückliches neues Jahr 2021! 

Die Notbetreuung für diese Woche ist nun in Schule und Hort angelaufen. Sollten Sie Ihr Kind zur Notbetreuung anmelden, nutzen Sie bitte das gültige Formular aus dem Eintrag vom 28.12.2020 und reichen es bei der Gemeinde Rietz-Neuendorf ein. Die Mittagsversorgung ist in der Notbetreuung gesichert; Sie können also wie üblich online bei Fair Catering bestellen. Allerdings wird kein Vesper angeboten. Geben Sie Ihrem Kind gern eine Kleinigkeit mit. Die Aufgaben finden Sie, wie bereits geklärt, immer dienstags in der weBBcloud. Sie können alternativ immer dienstags im Container in Papierform bis 15.00 Uhr (ansonsten nach Absprache) abgeholt werden. Die erledigten Aufgaben schicken Sie dem entsprechenden Kollegen bitte per Mail oder bringen Sie dienstags in die Schule (Container). Die Kolleginnen werden Sie/ euch im Laufe der Woche kontaktieren und hören, wie die Kinder mit den Aufgaben zurecht kommen. Unsere Schul-Cloud ist leider noch immer nicht einsatzbereit, da einige gmx.de und web.de Adressen den Registrierungslink noch nicht erhalten bzw.  bestätigt haben. Bitte überprüfen Sie dies noch einmal und melden Sie sich gern bei uns.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund, 

F. Weise-Drogi

 

 


                                                                                                            Görzig, 28.12.2020

Liebe Eltern, 

ich hoffe Sie konnten das Weihnachtsfest mit Ihren Lieben genießen und ein wenig zur Ruhe kommen. Nun geht es an die Planung für die Notbetreuung in der Woche vom 4.1. bis 8.1.2020. Wie es danach weitergeht, können wir (Schulamt, Schulträger und Schule) noch nicht sagen.

In Absprache mit der Gemeinde Rietz-Neuendorf gilt der Antrag für die Notbetreuung grundsätzlich für die Schule UND den Hort. Bitte senden Sie den Antrag zur Gemeinde Rietz-Neuendorf und nicht an den Landkreis Oder-Spree. Unterstehend finden Sie den aktualisierten Antrag für die Notbetreuung in Schule und Hort. 

Die Notbetreuung kann grundsätzlich von den Eltern der 1. bis 4. Klasse, die nachweislich einen Anspruch darauf haben, gestellt werden. Darüber hinaus können auch Eltern der 5. und 6. Klasse, die im pflegerischen Bereich tätig sind, einen Antrag auf Notbetreuung bei der Gemeinde Rietz-Neuendorf stellen. 

Sobald wir neue Informationen haben, melde ich mich hier. Bitte schauen Sie regelmäßig auf die Homepage. Ich informiere dann immer die ElternsprecherInnen, wenn ich hier etwas neues veröffentliche.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie einen guten Rutsch ins neue Jahr, in das wir alle mit Zuversicht blicken.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund! 

F. Weise-Drogi

 

Link: Antrag auf Notbetreuung

 


         

                                                                                                 Görzig, 18.12.2020 

Liebe Eltern, 

wie Sie wissen, bleibt unsere Schule in der Woche vom 4.1. bis vorerst 8.1.2021 geschlossen. Es wird jedoch eine Notbetreuung in Schule und Hort geben. Wie diese genau aussehen wird, kann ich leider noch nicht genau sagen. Fest steht, dass Eltern aus strukturrelevanten Berufsfeldern einen Anspruch auf Notbetreuung haben. Dafür ist die Schule im Vormittagsbereich zuständig und der Hort am Nachmittag. 

Falls Sie Ihr Kind nicht zu Hause betreuen können und in einem strukturrelevanten Bereich arbeiten, informieren Sie sich bitte auf der Homepage der Gemeinde Rietz-Neuendorf www.rietz-neuendorf.de. Dort finden Sie alle aktuellen Informationen zur Notbetreuung. Unter den Punkten "- Verwaltung - Formulare - Allgemeines - Bürgerservice - Formulare" finden Sie das Formular zur Notbetreuung. 

Sie können es sich gern auch hier herunterladen: Antrag auf Notbetreuung

 

Sobald ich Genaues zum Ablauf der Notbetreuung weiß, veröffentliche es hier auf der Homepage. 

Die Wochenpläne für die Kinder werden Sie dann im neuen Jahr, wie besprochen, in der weBBcloud finden oder dienstags im Container bereit liegen. 

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein besinnliches Fest und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr!

F. Weise-Drogi


                                                                                       

                                                                                                           Görzig, 14.12.2020

4. Elternbrief im Schuljahr 2020/21

Liebe Eltern,

für diese Woche und ab dem 4.1.2021 gilt Folgendes:

 

  • die Schule ist bis Freitag, 18.12.2020 geöffnet und es werden Unterrichtsangebote gemacht; die Präsenzpflicht ist aufgehoben und die Kinder müssen dann zu Hause beschult werden; es sind keine Ferien, es besteht die Pflicht am Homeschooling teilzunehmen
  • am Dienstag, 15.12.2020 von 7.00 bis 18.00 Uhr können die Bücher, Hefte uns Arbeitshefte der Kinder sowie Wochenpläne für diese Woche abgeholt werden
  • in der Woche vom 4.1 – 8.1.2021 bleibt die Schule geschlossen; danach gibt es neue Informationen
  • Abhol- und Rückgabetag der Aufgaben ist digital oder analog im Container immer (auch ab Januar 2021) der Dienstag von 7.00 bis 18.00 Uhr
  • zugleich immer dienstags werden die Wochenpläne in der weBBcloud hochgeladen und erledigte Aufgaben müssen per Email zurückgeschickt werden
  • Die weBBcloud erreichen Sie wie folgt:

 

  1. www.edu.brandenburg.de
  2. Schule des Friedens auswählen
  3. Passwort ist Friedenstaube

 

  • wenn Sie Aufgaben nicht vorbeibringen möchten, müssen Sie diese immer dienstags per Email an die entsprechende Lehrkraft (gescannt oder abfotografiert), je nach dem, was in der Spalte zum Kontrollieren steht zurück schicken

 

 

 

 

  • die Schulcloud können wir leider noch nicht vollumfänglich nutzen, da noch nicht alle Eltern den Registrierungslink der Email Adresse ihres Kindes bestätigt haben
  • teilen Sie uns unverzüglich per Email!!! mit, welche Adresse noch keinen Link erhalten hat
  • eine Notbetreuung wird in der Woche vom 4.1. bis 8.1.2021 stattfinden; genaue Informationen dazu werden folgen

 

Die aktuellsten Nachrichten erhalten Sie immer zeitnah auf unserer Homepage unter „Neuigkeiten“. Bitte informieren Sie sich dort. Gern können Sie uns auch eine Email auf: schicken oder Ihren Elternsprecher kontaktieren. Diese haben meine Handynummer und können mich jeder Zeit erreichen. Um mit den Elternsprechern auf dem kurzen Weg in Verbindung zu bleiben, können Sie sich eine Elternchatgruppe beim Messanger „Signal“ anlegen.
Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund,

F. Weise-Drogi     

                                                                                 


                                                                                                     Görzig, 13.12.2020

Liebe Eltern,

wie Sie sicher heute aus den Medien vernehmen konnten, wird ab Montag, 14.12.2020 bis Freitag, 18.12.2020 die Präsenzpflicht in den Schulen aufgehoben. Nach derzeitigem Kenntnisstand können die Kinder zu Hause beschult werden oder nehmen die Unterrichtsangebote in den Schulen wahr. Sobald ich konkrete Informationen vom Schulamt oder dem Schulträger habe, informieren wir Sie kurzfristig. Sollten Sie Ihr Kind zu Hause lassen, geben Sie uns bitte dringend telefonisch oder per Email Bescheid. Aufgaben können dann am Dienstag in der weBBcloud abgerufen oder im Container abgeholt werden. Im Falle einer Beschulung zu Hause, müssen Sie die Materialien der Kinder abholen. Bitte melden Sie dies telefonisch an. Allen Kindern, die zur Schule kommen, geben wir die Materialien im Laufe der Woche mit. 

Herzliche Grüße,

F. Weise-Drogi                                                              


                                                                                      Görzig, 10. Dezember 2020         

Liebe Eltern unserer Schule!

ich hoffe, sie sind alle wohlauf und gesund! Seit heute, 10.12.2020 gilt eine neue Allgemeinverfügung vom Landrat, die auch Auswirkungen auf das Schulleben hat. Ab heute müssen alle Kinder ab der 1. Klasse auch im Unterricht eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Weiterhin muss diese auf dem gesamten Schulgelände getragen werden. Zudem kann in der Sporthalle kein Sportunterricht mehr erteilt werden. Unter freiem Himmel kann der Sportunterricht noch stattfinden, ist bei diesen Witterungsverhältnissen jedoch nicht im üblichen Umfang möglich. Damit die Kinder sich ein wenig an der frischen Luft bewegen können, geben Sie Ihrem Kind bitte dickes, warmes und langes Sportzeug mit. Im Sport muss keine MNB getragen werden. Gern können Sie Ihrem Kind auch eine Decke mitgeben, damit es im Klassenraum während des Lüftens nicht friert.            

Ich grüße Sie herzlich, bleiben Sie gesund!

F. Weise-Drogi        


                          


                                                                             Görzig, 4. Dezember 2020

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie, dass die Schülerinnen und Schüler des Landes Brandenburg ab sofort auf dem gesamten Schulgelände eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen müssen.

Bitte geben Sie Ihren Kindern eine Decke oder Strickjacke mit, damit sie während des Lüfters nicht frieren müssen. 

Beachten Sie bitte auch den unterstehenden Link zum Ministerium für Bildung, Jugend und Sport. 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien einen besinnlichen 2. Advent! 

Herzliche Grüße, 

F. Weise-Drogi 

 


 

Brief von Bildungsministerin Britta Ernst vom 6.11.2020

 

                                                                                                Görzig, 2. November 2020

Liebe Eltern! 

Laut Mitteilung des MBJS vom 31.10.2020 müssen ab heute, dem 2. November 2020, alle Kinder, die die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, einen Mund-Nasen-Schutz auch auf dem Weg zur Haltestelle und an der Haltestelle tragen.

Herzliche Grüße, 

F. Weise-Drogi

 

 

                                                                         Görzig, 22. Oktober 2020

Liebe Eltern unserer Schule!

Die Herbstferien sind nun fast vorüber. Ihre Kinder und Sie konnten sich hoffentlich gut erholen und die gemeinsame Zeit genießen. Es bleibt in diesen Tagen nicht aus noch einmal auf die steigenden Infektionszahlen hinzuweisen. Sicher beobachten auch Sie die mittlerweile hohen Coronazahlen in unserem Landkreis. Sollten Sie oder Ihre Kinder in den Ferien Kontakt zu Menschen mit einer Coronainfektion gehabt haben oder sich im Familien- und Freundeskreis eine Person mit einer Coronainfektion befinden, melden Sie dies bitte unverzüglich, noch vor Schulbeginn am Montag, per Email an: , damit wir zeitnah reagieren können. Die Emails werden auch am Wochenende gelesen. Alle Elternsprecher haben auch meine Telefonnummer, so dass auch der Kanal über die Elternsprecher zusätzlich in Anspruch genommen werden kann. 

Bitte unterstützen Sie uns in unserem Bestreben alle Kinder in der Schule unterrichten zu können! Schicken Sie bitte deshalb nur symptomfreie Kinder in die Schule, lassen Sie sie zu Hause; besonders, wenn jemand im Umfeld an Covid-19 erkrankt ist und melden Sie uns dies unverzüglich.

Wir freuen uns auf gesunde Wochen bis zu den Weihnachtsferien!

Herzliche Grüße, 

F. Weise-Drogi

 


 

Elternbriefe

4. Elternbrief


                                                                                                      Görzig, 11. Dezember 2020

3. Elternbrief Weihnachten 2020

Liebe Eltern unserer Schule, liebe Kinder,
der 3. Advent und das Weihnachtsfest stehen vor der Tür. Eine Zeit der Vorfreude, Besinnung und des gemütlichen unbeschwerten Beisammenseins. Dieses Jahr werden wir wohl alle in

einem kleineren Rahmen zusammenkommen und das Fest genießen. Es wird gebastelt, Plätzchen gebacken und Geschenke werden besorgt. In der Schule mussten leider unsere adventlichen Aktivitäten abgesagt werden, jedoch wird es in den Klassen dennoch ein wenig weihnachtlich zugehen. Der Unterricht findet, bis auf Widerruf, in der letzten Woche vor den Ferien statt und spielt auch in der letzten Schulwoche weiterhin eine große Rolle. Wie es nach den Ferien am 4. Januar weitergeht,

werden Sie auf unserer Homepage und per Email erfahren. Da wir noch nicht wissen, wie der Schulalltag aussehen wird, habe ich eine dringende Bitte an Sie. Checken Sie unbedingt das Email Postfach Ihres Kindes und schauen Sie, ob Sie die Registrierungsemail für die Schul- Cloud bekommen haben! Falls nicht, schreiben Sie uns umgehend eine Email und teilen Sie uns dies, mit der dazugehörigen Email Adresse des Kindes, mit. Nur so können wir digital aktiv werden. Es sind noch einige Kinder, die sich noch nicht in der Schul-Cloud registriert haben. Sollte es zu einer Schulschließung kommen, können wir die Plattform nutzen; wir werden dennoch die Materialien in Papierform dienstags in der Zeit von 7 bis 18 Uhr im Container zur Abholung bereithalten.

Wie Sie wissen, müssen die Kinder nun auch im Unterricht eine Maske tragen. Geben Sie Ihrem Kind bitte eine zweite Maske zum Wechseln mit, da diese sonst sehr feucht werden kann. Außerdem können Sie gern eine Decke mitgeben, damit Ihr Kind während des Lüftens nicht so sehr friert. Anstelle der 4 Sportstunden, werden wir nur noch 2 Sportstunden im Freien machen (je nach Witterung). Bitte geben Sie Ihrem Kind langes, warmes Sportzeug mit! Die 2 übrigen Sportstunden werden wir im Klassenraum mit anderen Fachinhalten verbringen.

Ab dem neuen Kalenderjahr wird unsere Schule bei der Recycling Aktion „Sammeldrache“ (www.sammeldrache.de) mitmachen. Dies ist eine Aktion, bei der leere Tonerkartuschen, Druckerpatronen und gebrauchsfähige Handys aus dem privaten & beruflichen Bereich gesammelt werden. Wir erhalten dafür „grüne Umwelt-Punkte“ uns können diese gegen Prämien wie Bücher, Technik bis hin zu Sportgeräten eintauschen. Dies kommt dann allen Kindern der Schule zugute. Bitte unterstützen Sie uns mit Ihren leeren Toner- & Druckerpatronen und geben Sie diese ohne Verpackung Ihrem Kind mit zur Schule. Der Sammelkarton wird im Eingangsbereich stehen. DANKE!

Lassen Sie 2020 in Ruhe ausklingen, genießen Sie das Weihnachtsfest, gutes Essen im Kreise Ihrer Familie! Wir sehen uns im neuen Jahr gesund wieder.
Herzliche Grüße,

F. Weise-Drogi

 

 

2. Elternbrief im Schuljahr 2020/21

                                                                                                                    Görzig, 6.10.2020

Liebe Eltern und Schülerinnen und Schüler!

Schnell verging die Zeit seit dem Schuljahresbeginn; die Herbstferien stehen nun schon wieder vor der Tür. Wir freuen uns über jeden Tag, den wir mit allen gemeinsam in der Schule verbringen dürfen. Damit das auch in der kommenden Zeit so bleibt, bitten wir Sie noch einmal darum, Ihrem Kind einen Ersatzmundschutz und wegen des regelmäßigen Lüftens eine Strickjacke einzupacken! Weiterhin wird es so sein, dass die Eltern Ihre Kinder am Tor abgeben und in Empfang nehmen. Warten Sie bei der Abholung also unbedingt vor dem Tor und betreten Sie das Schulgelände nicht! Persönliche Elternkontakte finden nur unter vorheriger Absprache und unter Einhaltung der Hygienebestimmungen statt! Bitte haben Sie dafür Verständnis. Wir sind alle darauf bedacht, nicht zu steigenden Infektionszahlen beizutragen. 

Für unsere Schule haben wir Notfallpläne (falls die Schule teilweise oder ganz geschlossen werden muss) und eine Ergänzung zum Hygieneplan verfasst. Diese finden Sie zeitnah (während der Herbstferien) auf unserer Homepage. Auch finden Sie dort die Lehreremailadressen sowie unsere überarbeitete Haus-/ Schulordnung. Diese haben die Kinder auch schon im HausaufgabenheftNehmen Sie diese bitte zur Kenntnis und unterschreiben Sie sie unter Angabe des Datums. 

Bitte denken Sie dringend und umgehend an das Anlegen einer Email Adresse für ihr Kind! Sie und Ihr/ Ihre Kind(er) müssen zwingend eine unterschiedliche Email Adresse haben, damit wir die Schul- Cloud einrichten können! Sie geben am besten Ihre Daten zur Anmeldung ein und legen den Namen Ihres Kindes in der Email Adresse fest. Wir haben beim Hasso-Plattner-Institut in Potsdam (Anbieter der Schul-Cloud) nachgefragt, aber leider gibt es dazu keine andere Lösung.

Zu Beginn des Schuljahres haben wir in allen Klassen in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und Naturwissenschaften den Lernstand der Kinder ermittelt. Dabei mussten wir feststellen, dass in allen Klassen (bis auf die 1. Klasse) Schwierigkeiten in Deutsch und Mathematik vorhanden sind. Wir bemühen uns die Lernziele in diesen Fächern am Ende des Schuljahres zu erreichen, benötigen dafür jedoch Ihre Unterstützung und den Fleiß der Kinder im häuslichen Bereich! Üben Sie bitte regelmäßig mit Ihren Kindern zu Hause und nehmen Sie sich die Zeit, schulische Aufgaben gewissenhaft zu erledigen. Wir danken Ihnen für Ihre Mühen! 

Um Sie über den Leistungsstand Ihrer Kinder auf dem Laufenden zu halten, werden wir Ihnen ab jetzt jeweils zum Ende des 1. (Anfang November) und 3. Quartals (April) eines Schuljahres eine Notenübersicht Ihres Kindes zukommen lassen, die Sie bitte zur Kenntnis nehmen, unterschreiben und über Ihr Kind bei der Klassenlehrerin vorlegen lassen. Sie bekommen die Notenübersicht dann wieder mit nach Hause. Diese Quartalsübersicht wird erstmalig am Freitag, 06.11.2020 über die Kinder an die Eltern ausgegeben. Sie haben dann die Möglichkeit (nach Anmeldung beim Klassenlehrer) am Di, 17.11. von 15-18 Uhr zum Elternsprechtag zu kommen oder es werden individuell Termine vereinbart. 

Hier einige Hinweise:        - Unser Schulgebäude ist erst ab 7.00 Uhr geöffnet! (Frühhort vor 7.00 Uhr nur in Absprache mit der IGB)

Sportunterricht: lange Haare werden bitte immer zum Zopf gebunden, Ohrringe zu Hause entfernt oder abgeklebt.

Kranke Kinder werden unbedingt bis 10 Uhr bei Frau Krüger telefonisch (033672-380) oder per Email ( ) abgemeldet.

- Der Bücherbus fährt unsere Schule momentan aller 4 Wochen von 11.00 bis 12.45 Uhr an. Der nächste Termin ist Freitag, 9.Oktober 2020.

 

Auf der Rückseite finden Sie unseren vorläufigen Terminplan für das 1. Halbjahr. Leider müssen viele Veranstaltungen aufgrund der Pandemie entfallen. Auch unser beliebtes Adventskranzflechten und Weihnachtsprogramm entfallen. Wir werden jedoch versuchen mit den Kindern adventliche Stimmung in einer anderen Form aufkommen zu lassen. Es kann passieren, dass Termine verschoben werden müssen. Den jeweils aktuellen Terminplan finden Sie dann auf der Homepage.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und Flexibilität und wünschen Ihnen und Ihren Familien erholsame Herbstferien! Am Montag, 26.Oktoker 2020 sehen wir uns dann gesund und munter wieder! Bitte checken Sie vor Schulbeginn noch einmal unsere Homepage.

Herzliche Grüße,

F. Weise-Drogi

 


Görzig, 7. August 2020

 

1. Elternbrief im Schuljahr 2020/ 21

 

Liebe Eltern unserer Schülerinnen und Schüler!

Wir begrüßen Sie und Ihre Kinder ganz herzlich im neuen Schuljahr 2020/ 21 in unserer Schule in Görzig! Ich wünsche allen, die in der Schule lernen und tätig sind ein Schuljahr voller Gesundheit, zahlreicher Erfolgserlebnisse & Fortschritte sowie Freude beim Lernen & Arbeiten! Auch freuen wir uns eine neue Sonderpädagogin, Frau Lamm, begrüßen zu dürfen. Auf eine gute Zusammenarbeit! Unseren Erstklässlern sowie neuen Schülerinnen und Schülern wünschen wir einen guten Start in unserer Gemeinschaft!

 

Am Montag, 10.8.2020 startet das neue Schuljahr für alle Kinder unter anderen Bedingungen als zum letzten Schuljahresbeginn. Die gute Nachricht ist, dass wie geplant alle Kinder der Klassen gleichzeitig im Klassenraum lernen dürfen und der normale Stundenplan gilt. Ganztagsangebote am Nachmittag entfallen vorerst bis zum Halbjahr. Die Pausen werden so gestaltet, dass die Klassen sich nicht vermischen. Auch haben wir weiterhin eingeteilte Wege im Schulhaus und Bereiche auf dem Schulhof. Im Schulhaus (nicht im Unterricht) & im Bus herrscht für alle eine Maskenpflicht. Die Abstandsregel gilt nur noch zwischen den Erwachsenen; wir empfehlen dennoch allen weiterhin den Mindestabstand einzuhalten. Außerdem gilt: regelmäßiges Händewaschen, Einhalten der Niesetikette, Handläufe, Türklinken werden täglich desinfiziert, Räume regelmäßig gelüftet (Strickjacke mitgeben), Gegenstände werden nicht getauscht, Spinde dürfen benutzt werden, Sportunterricht findet statt, leider darf nicht gesungen und geflötet werden. Die ausführliche Ergänzung zum Hygieneplan können Sie in den nächsten Tagen auf unserer Homepage abrufen. Bitte schicken Sie nur symptomfreie Kinder in die Schule! Außerdem bekommen alle Elternhäuser einen ausführlichen Hygiene- Belehrungszettel, der ab jetzt einmal jährlich unterschrieben werden muss. Diesen und andere Informationen erhalten Sie von der Klassenlehrerin im Laufe der ersten Schultage. Auch wird es gleich am Montag einen Hitzefreizettel für die 5./ 6. Klasse geben. Sollten wir in der nächsten Zeit Hitzefrei haben, gehen die 1.- 4. Klassen nach dem Mittag in den Hort und die 5. & 6. Klasse je nach Elternwunsch.

Zu Beginn des neuen Schuljahres werden wir in den Klassen den Lernstand anhand der bekannten Verfahren in den Hauptfächern ermitteln und daraus ableiten, welche Lerninhalte noch einmal vertieft werden müssen.

Nach den ersten Wochen wird für jede Klasse ein Elternabend stattfinden. Dieser ist dann auf einen Elternteil beschränkt und finden unter Einhaltung der Hygieneregeln statt. Alles weitere gibt Ihnen die Klassenlehrerin bekannt. 

Ansonsten bitten wir Sie Ihr Kind am Tor abzugeben und allein ins Schulgebäude zu schicken. (Die Eltern der 1. Klasse und der neuen Kinder) dürfen am ersten Schultag mit auf den Hof kommen. Die Kinder werden dort in Empfang genommen.) Der Kontakt zu den Eltern findet nach wie vor per Telefon oder Email statt. Die wichtigsten neusten Informationen erhalten Sie nach wie vor auf unserer Homepage, per Elternbrief und in unserem neuen Schaukasten am Parkplatz

Wir danken dem Förderverein, Frau Hartmann und Herrn Ahrensdorf für die Umsetzung dieses Projektes! Auch für die neuen Pflanzen in unseren Blumenkästen bedanken wir uns ganz herzlich beim Förderverein und Frau Hartmann! Unser Schulgarten sieht nun schon richtig toll aus! Die Kinder werden Augen machen! Auch hat uns die letzte 6. Klasse eine Bank für den Schulhof geschenkt. Ganz lieben Dank für dieses schöne Erinnerungsstück! Für die Fundsachen gibt es einen neuen Platz. Im Eingangsbereich steht ein blaues Schränkchen. Darin finden Sie eventuell das, was Sie vermissen.

Ein besonderer Dank gilt Herrn Ahrensdorf, der in den ganzen Wochen, in denen wir uns erholen konnten, das Schulgelände und das Schulhaus auf Vordermann gebracht hat und unermüdlich gearbeitet hat! DANKE dafür.

 

Für die ersten Tage ist noch Folgendes wichtig:

 

Montag, 10.8.2020:          1.- 2. Klasse 1.- 4. Stunde Unterricht, dann Hort

3.- 6. Klasse 1.- 6. Stunde Unterricht, dann Hort, nach Hause laufen oder Bus um 14.30 Uhr

Ab Dienstag, 11.8.2020:  gilt der Stundenplan, den die Kinder am Montag bekommen

Nach dem Unterricht gehen die Kinder in den Hort, laufen nach Hause oder fahren mit dem 1. Bus.

Ganztagsangebote finden nach dem Unterricht nicht statt.

Das Mittagessen findet unter Einhaltung der Hygienevorgaben statt.

Frau Jochheim bietet wieder einen Imbiss am Nachmittag an. 

Am 14.8.2020 kommt der Fotograf für die Klassen 1- 5.

Der flexible Ferientag ist in diesem Schuljahr der 14.5.2021.

Einen Terminplan wird es erst in den nächsten Wochen geben.

Die 5. & 6. Klasse bekommt jeden Tag Hausaufgaben auf. Diese müssen an manchen Tagen selbstständig zu Hause erledigt werden. Ihr Kind freut sich über Ihre Unterstützung und Zuspruch!

Sollte in unserer Einrichtung ein Fall von Corona auftreten, werden die betroffenen Personenkreise informiert. Sollten die Infektionszahlen zunehmen und die Regierung zum Handeln zwingen, sind wir auf zwei weitere Szenarien vorbereitet.  Zum einen: wöchentlicher Wechsel von Gruppen im Präsenz- und Distanzunterricht und zum anderen: Schulschließung und Distanzunterricht (Aufgaben für zu Hause; weBBcloud und neue Schulcloud). Bitte denken Sie daran, uns in der ersten Schulwoche die Emailadressen Ihrer Kinder mitzuteilen! In diesen Fällen werde ich Sie möglichst zeitnah über Änderungen unterrichten. 

 

Diese Informationen erleichtern Ihnen hoffentlich den Schuljahresbeginn! Ich werde mich bald mit näheren Informationen melden. Bitte denken Sie daran, die Homepage unter „Neuigkeiten“ regelmäßig zu checken. 

Ich wünsche uns allen einen entspannten Schulstart, den wir mit Frohsinn, Gelassenheit und guter Kommunikation gestalten werden.

 

Herzliche Grüße, 

 

Fr. Weise-Drogi

 

Aktuelles (nicht Corona betreffend)

 

Veröffentlichungen